Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Angebote für studentische Arbeiten

Bachelor- Abschlussarbeiten

Die Konkretisierung der Aufgaben und Bearbeitungsziele erfolgt in Absprache mit den Betreuenden.

(*) auch als Master- Abschlussthemen möglich


- "Thermisch modifiziertes versus technisch getrocknetes Holz – Unterschiede in Sorption,
Diffusion und Wasseraufnahme"(*)

Bearbeitungszeitrahmen: Ab sofort
Betreuende: Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem

- "Schallabsorptionsgrad biobasierter Materialien im Impedanzrohr -
Aufbau von Messtechnik nach DIN EN ISO 10534-2"

Bearbeitungszeitrahmen: Ab sofort
Betreuende: Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem und Dipl.-Ing. (FH) Fabian Wulf

- "Herstellung von Holzspan-/Wasserglas- Verbünden mit Gips- Ummantelung"
Bearbeitungszeitrahmen: Ab sofort
Betreuende: Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem und Dipl.-Ing. (FH) Fabian Wulf

- "Untersuchung zur Bearbeitbarkeit von Holzspan-/Wasserglas-
Verbünden mit Gips- Ummantelung mit spanenden Werkzeugen"

Bearbeitungszeitrahmen: Ab sofort
Betreuende: Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem und Dipl.-Ing. (FH) Fabian Wulf

- "Untersuchungen zur Herstellung von Einkornbeton auf Basis von Holz-/Wasserglas-/Zement-
oder Holz-Wasserglas- Gips- Verbünden und Prüfung der Festigkeitseigenschaften"

Bearbeitungszeitrahmen: Ab sofort
Betreuende: Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem und Dipl.-Ing. (FH) Fabian Wulf


Themenvorschläge für Ingenieurtechnische Projekte (ab Curriculum 2017)


  • "Springbackeffekt an Lagenhölzern"

Basierend auf einer vorliegenden Bachelorarbeit zur Korrelationen zwischen E-Modul / Lagenanzahl und dem Springback von in Form verklebten Hölzern, soll unter Verwendung von weiteren Holzarten und der Variation der Lagenanzahl sowie  weiterer Parameter eine Formel zur Berechnung des Springbackeffekts entwickelt und validiert werden. Zur Bearbeitung der Aufgabe gehören die Herstellung der Versuchsträger aus vorhandenen Formen und Materialien sowie die Auswertung und daraus folgend die Auseinandersetzung mit der Korrelation der einzelnen Parameter.

Ansprechpartner: Moritz Sanne

  • "Eindringverhalten von unterschiedlichen Molekülfraktionen verschiedener Imprägnierflüssigkeiten in tangentialer bzw. radialer Schnittrichtung des Holzes"

Dabei soll die Eindringtiefe verschiedener Imprägnierflüssigkeiten mit unterschiedlichen Molekülgrößen ermittelt werden. Dazu werden Probekörper über eine definierte Schnittrichtung mit unterschiedlichen Imprägnierflüssigkeiten imprägniert. (Gegenüberstellung verschiedener Messmethoden.)

Ansprechpartner: Nadine Herold, Leo Felix Munier

  • "Kombinierte Vergütung und Verklebung von Furnieren auf Trägermaterialien"

Dabei sollen Furniere einer chemischen Modifikation unterzogen werden und gleichzeitig mit Trägermaterialien verklebt werden. Dabei können verschiedene Bindemittel und Trägermaterialien betrachtet werden, sowie die Verklebung von imprägnierten Furnieren ohne zusätzlichen Klebstoffauftrag betrachtet werden.

Ansprechpartner: Nadine Herold, Fabian Wulf

  • "Entwicklung Messmethoden für die Adhäsionsfestigkeiten über lange Zeiträume bei Verklebung"

Vergleich und Entwicklung geeigneter Messmethoden für die Adhäsionsfestigkeiten über lange Zeiträume bei Verklebung von verschiedenen Oberflächen und Untergründen. Hierzu sind unterschiedliche bereits existierende Verfahren für die Messung von Adhäsionsfestigkeiten miteinander zu vergleichen und Methoden zu entwickeln, wie das Adhäsionsverhalten von Klebstoffverbindungen über einen langen Zeitraum simuliert und geprüft werden kann.

Ansprechpartner: Fabian Wulf, Nadine Herold

  • "Durchtränkung von Hölzern mit wässrigen Medien"

Dabei sollen Hölzer mit wässrigen Imprägnierflüssigkeiten imprägniert werden. Hierbei ist in Abhängigkeit verschiedener Parameter ein Imprägnierprogramm für die Durchtränkung der Probekörper zu ermitteln.

Ansprechpartnerin: Anja Kampe

  • "Kriechversuche an Hölzern"

Es soll das Kriechverhalten von unterschiedlichen nativen Holzarten und thermisch modifizierten Holzarten in unterschiedlichen Schnittrichtungen miteinander verglichen werden. (Alternativ kann auch das Kriechverhalten von unterschiedlichen Bambuswerkstoffen verglichen werden.)

Ansprechpartner: Moritz Sanne


  • "Entwicklung superhydrophober Oberflächen auf beschichtetem Holz"

Dabei sollen geölte und native Probekörper mit einer Emulsion aus Wasser und Mikrowachspartikeln beschichtet werden, um damit superhydrophobe Oberflächeneigenschaften der Oberfläche zu erzielen. Hierbei können verschiedene Wachsarten, Abhängigkeiten der Partikelgrößen und Auftragsmethoden miteinander verglichen werden.

Ansprechpartnerin: Anja Kampe

  • "Imprägnieren von Holz und Holzkohle mit Wasserglas"

Es soll an wenigen Probekörpern versucht werden Holz und Holzkohle mit Wasserglas zu Imprägnieren. Dabei sollen die allgemeine Imprägnierbarkeit, sowie die Verbesserung der Oberflächenfestigkeitseigenschaften mithilfe eines Druckversuches nach erfolgreicher Imprägnierung ausgewertet werden.

Ansprechpartner: Tom Brodhagen


Themenvorschläge für Ingenieurtechnische Projekte (bis Jahrgang 2016)


  • "Möglichkeiten und Grenzen der Programm- Gestaltung an Maschinen zur beschleunigten maschinellen Bewitterung"

Ansprechpartner: Moritz Sanne


Abgeschlossene studentische Arbeiten


Betreuender Hochschullehrer: Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem

Sommersemester 2019

Oliver Meyrich "Ermittlung von Schubmoduln aus den 3 Hauptrichtung bei Torsionsversuchen", Bachelorarbeit

Sebastian Makowski "Parameterstudie zum Springbackeffekt an in Form verklebten Holzlagewerkstoffen" - Bachelorarbeit

Larissa Krüger "Untersuchung der Zugspannvorrichtung durch Digital Image Correlation" -  Bachelorarbeit

Theresa Jensch "Tonlochpositionierung bei einem Holzsaxophon", Bachelorarbeit

Sebastian Makowski "Untersuchung des Springback-Effekts an Holzlagenwerkstoffen", Bachelorarbeit

Larissa Krüger "Untersuchung an der Zugspannvorichtung durch digital image correlation (DIC)", Bachelorarbeit

Wintersemester 2018/19

Daniel Cordes, Vergleichende Prüfung baugleicher Akustikgitarren auf ihre Klangeigenschaften, Masterarbeit

Sommersemester 2018

Martin Wozniak "Modifikation von  Buchenholz (Fagus sylvatica L.) durch die Verwendung von mittelmolekularen Phenolharz zur Optimierung der Oberflächenhärte, Bachlorarbeit

Tobias Mai "Untersuchungen zum Einfluss der Holzfeuchte auf die Aufnahme von Phenolharz beim Imprägnieren von Buchenholz (Fagus sylvatica L.) ", Bachelorarbeit

Janos Grebe "Einfluss des Materials auf die Klangeigenschaften eines Lautsprechers", Bachelorarbeit

Leo Felix Munier "Einfluss der Feuchte auf das dynamisch-mechanische Verhalten von phenolharzimprägnierten Buchenholzfurnieren", Masterarbeit

Wintersemester 2017/18

Anja Kampe "Einfluss von Druck beim Verpressen von Phenolharz imprägnierten Buchenfurnieren (Fagus sylvatica L.)", Masterarbeit, Februar 2018

Sommersemester 2017

Tobias Bender "Untersuchung des Aushärteverhaltens eines niedermolekularen Phenolharzes imprägniert in Buchenfurnier (Fagus sylvatica L.) durch Soxhlet-Extraktion mit Ethanol", Bachelorarbeit, 2017

Lukas Brösel "Entwicklung einer Methode zum Nachweis der Korrosivität von Holz-VOCs anhand der Messung von Leitfähigkeit und pH-Wert", Masterarbeit, 2017

Aurélien Quentin Gerd Weiß "Thermisch modifiziertes versus technisch getrocknetes Holz — Biegefestigkeiten von verschieden klimatisierten Proben sowie Scherfestigkeit nach Verklebung", Diplomarbeit, 2017

Christoph Munk, "Die Ermittlung von Widerstandskennlinien verschiedener thermisch modifizierter Hölzer für die Holzfeuchtemessung nach dem Widerstandsprinzip", Bachelorarbeit, 2017

Tom Franke "The Potential of Phenol-Formaldehyde as Plasticizing Agent for Moulding Applications of Wood Veneer", Masterarbeit, 2017

Wintersemester 2016/17

André Schader "Einfluss der Holzarten und des Aufbaus von Mehrschichtparkett auf das Quell- und Schwindverhalten", Bachelorarbeit, 2017

Sven Hertrich „Vergleichende Untersuchungen zur biologischen Dauerhaftigkeit identisch thermisch modifizierter Holzproben aus Freiland- und Labortest“, Masterarbeit, 2017

Madlen Nuthmann "Planung und Konstruktion eines Transportkoffers aus Holzwerkstoffen für Fahrräder", Bachelorarbeit, 2016

Sommersemester 2016

Markus Strölin "First assessment of wood properties and suitability for utilization of Cedrelinga Catenaeformis in comparison with other tropical tree species." Bachelorarbeit, International Forest Ecosystem Management, 2016

Robert Lindner "Untersuchung der Extraktstoffe einiger Färbehölzer mit Schwerpunkt auf die Thunbergs Berberitze (lat.: Berberis thunbergii DC)", Bachelorarbeit, 2016

Tom Brodhagen "Untersuchungen zur Pyrolysierbarkeit von Holzoberflächen", Masterarbeit, 2016

David Zerbst: "Comparison of different techniques of thermal modification, regarding the improvement of acoustical properties of resonant soundboard material", Masterarbeit, 2016

Martin Kusior: "Aufbau eines Versuchsstandes sowie die Durchführung von Referenzaufnahmen zur akustischen Analyse des Klanges zweier Gitarren" Bachelorarbeit, 2016

Wintersemester 2015/16

Anja Kampe: "Ermittlung des Aushärteverhaltens von Phenolharzen an Buchenfurnier", Bachelorarbeit, 2016

Nils Horbelt: "Die Nachverfolgung ausgewählter Probenbereiche auf Mikrometerebene bei in-situ Zugversuchen" Masterarbeit, 2015

David Moog "Einfluss des Nährmediums auf technologische Eigenschaften des Mycels von "Ganderma Lucidum". B.Sc. Ökolandbau und Vermarktung, 2015

Mirko Stenzel „Entwicklung einer Untersuchungsmethodik für Probekörper aus Vollholz an einer DMTA-Versuchsanlage“, Bachelorarbeit, 2015

Sommersemester 2015
Andreas Ramm “Untersuchung der Eignung einer Pilotanlage für die Heißdampftrocknung an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde“, Bachelorarbeit, 2015

Daniel Cordes "Untersuchung der Oberflächenbeständigkeit von mit synthetischen Wachsen imprägnierter und thermisch modifizerter Buche und Kiefern-Splint-Holz", Abgabe: 12.03.2015 in Kooperation mit Dr. Melcher vom Thünen-Institut für Holzforschung Hamburg

Wintersemester 2014/15

Tom Franke "Natural weathering of Scots Pine (Pinus sylvestris L.) treated with epoxidised linseed oil and methyltriethoxysilane"
Bachelorarbeit, Abgabe: 15.02.2015 in Kooperation mit Prof. Dr. Nasko Terziv, Sveriges lantbruksuniversitet (SLU) Uppsala, Sweden

Hannes Kalanke "Substitution von Tropenhölzern im Musikinstrumentenbau"
Bachelorarbeit im Studiengang IFEM, Abgabe: 27.11.2014, gemeinsam mit Prof. Dr. Cremer vom Fachbereich Wald und Umwelt

Martin Hädicke "Begutachtung und Erstellung eines Eigenschaftsprofils thermisch modifizierter Hölzer"
Bachelorarbeit, Abgabe: 26.09.2014

Johannes Frey "Einfluss des Lagenaufbaus auf die mechanischen Eigenschaften von Furnierwerkstoffen"
Bachelorarbeit, Abgabe: 30.09.2014

Friedrich Reppe "Mikroskopische Erfassung der Zellwandquellung von Furfurylalkohol-modifiziertem Ahornholz bei Wiederbefeuchtung"
Bachelorarbeit, Abgabe: 31.07.2014

Sommersemester 2014

Michael Pockrandt "Torsionsprüfung verklebter Eschenlamellen"
Bachelorarbeit, Abgabe: 20.05.2014

Marie Luise Lübke "Investigation of wood-water relations by means of TD-NMR"
Diplomarbeit, Abgabe: 08.05.2014 in Kooperation mit Prof. Dr. Callum Hill und Dr. Erik Larnøy vom Norwegian Forest and Landscape Institute, Ås, Norway

Franziska Rieger "Validierung der Elastizitäts- und Festigkeitskennwerte aus Versuchen einer neuentwickelten Torsionsprüfanlage"
Bachelorarbeit, Abgabe: 28.04.2014

Jan Patrick Groh "Einsatz von Bambusstäbchen-Bundverleimung als Ersatz für Erlen-Vollholz im E-Gitarrenkorpus unter Berücksichtigung des Herstellungsverfahrens und der Tonqualität"
Diplomarbeit, Abgabe: 05.03.2014 in Kooperation mit Prof Dr. Gunter Ziegenhals, Institut für Musikinstrumentenbau Zwota

Lukas Brösel "Variantenentwicklung zur Reduzierung des Zementanteils in Zuschlagstoffen zur Verwendung in Holzfaserzementverbundsystemen"
Bachelorarbeit, Abgabe: 28.02.2014

David Zerbst "Untersuchungen zum Einfluss der Klebstoffart auf den Versagensmechanismus von verschiedenen Holzklebstoffen"
Bachelorarbeit, Abgabe: 27.02.2014 in Kooperation mit Prof. Dr. Niemz, ETH Zürich

Nils Horbelt "Einfluss der Feuchtigkeit auf die mechanischen Eigenschaften einzelner Holzfasern (Picea abies) mit unterschiedlichen Mikrofibrillenwinkeln"
Bachelorarbeit, Abgabe: 28.02.2014 in Kooperation mit Dr. Michaela Eder, Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Wintersemester 2013/14

Florian Bialk "Aufbau und vorläufige Auswertung eines Freilandversuches zur Ermittlung der natürlichen Dauerhaftigkeit von thermisch modifiziertem Holz im Erdkontakt (GK4)"
Bachelorarbeit; Abgabe: 06.12.2013

Sommersemester 2013

Karsten Schulz "Entwicklung einer frei formbaren Holzbetonmasse unter Verwendung von Holzschliff als leichtem Füllstoff"
Diplomarbeit; Abgabe: 4.3.2013 in Kooperation mit Lignotrend GmbH

Moritz Sanne "Aufbau eines Messsystem zur Analyse von Schwingungen im Holz"
Diplomarbeit; Abgabe: 21.03.2013 in Kooperation mit dem IHD Dresden

Holger Barth "Herstellung eines porösen Werkstoffes aus Natriumwasserglas und Holzpartikeln als Schallabsorber im Akustikplatten"
Bachelorarbeit; Abgabe: 11.06.2013

Thomas Hochtritt "Wasserdampfsorption von modifizierten Holzarten und einheimischen Hölzern"
Bachelorarbeit; Abgabe: 13.08.2013 in Kooperation mit der MPA Eberswalde

Roman Shchupakivskyy "Regularities of Oak wood thermal treatment in carbon dioxide environment"
Dissertation; Ukrainian National Forestry University; Tag der Verteidigung: 26.06.2013

Wintersemester 2012/13

Sven Hertrich "Konzeption, Planung und Einrichtung eines Testfeldes zur Ermittlung der natürlichen Dauerhaftigkeit von thermisch modifiziertem Holz (TMT) im Erdkontakt"
Bachelorarbeit; Abgabe: 15.10.2012

Thomas Scharf "Ermittlung abbaubestimmender Faktoren an Holzbauteilen in der Gebrauchsklasse 3.2"
Diplomarbeit; Abgabe: 15.01.2013


Zurück zur Arbeitsgruppe Chemie und Physik des Holzes