Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Prof. Dr. Schulz - Projekte

Nissen - 04

Laufende Projekte


Aufbau eines ökologischen Lehr- und Forschungsbienenstandes ("Öko BieSta"); finanziert durch Wissenschaftsstiftung Sparkasse Barnim und HNEE; zusammen mit Berufsimker Th. WĂŒrfel

El Quetzal: Biologie, Ökologie, Kulturgeschichte, Bedeutung und Schutz eines legendĂ€ren Vogels (Feldforschungen in BergregenwĂ€ldern Mittelamerikas, Literaturauswertungen, Auswertung altamerikanischer Quellen, biometrische Messungen in ornithologischen Sammlungen ...); Mischfinanzierung, Eigenmittel, HNEE; z.T. NGOs in Mittelmamerika.

Zoolution: Ö - Entwicklung einer Software fĂŒr tierökologische Auswertungen - Kooperation mit Rubisoft/MĂŒnchen, Dr. JĂŒrgen Engel.

Historienprojekt: Projekt zur Aufarbeitung der Geschichte der Eberswalder FakultĂ€t bis zur Schließung im Jahr 1963 
; gefördert von: Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Forschung und Kultur; Ostdeutscher Sparkassenverband und Sparkasse Barnim.


Abgeschlossene Projekte

RATING SRC - Reducing environmental impacts of short rotation coppices SRC through evidence-based integrated decision support tools. Leitung: Prof. Dr. Ioannis Dimitriou, Swedish University of Agricultural Sciences (SLU). Laufzeit: 09/08-02/12.

Deutscher Teil des FNR-finanzierten ERA-Net-Forschungsprojektes: UmwelteinflĂŒsse von Schnellwuchsplantagen - Erfassung, Bewertung und Ableitung von Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Bewirtschaftung. Leitung: Prof. Dr. A. Bolte, Johann Heinrich v. ThĂŒnen-Institut. Laufzeit: 09/08-02/12.

DAAD-Fact Finding Mission nach Namibia (Polytechnic of Namibia/Windhuk, University of Namibia/Windhuk, NamibRand Nature Reserve ...). Finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums fĂŒr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD); Laufzeit: 08/11.

NOVALIS - zur naturvertrĂ€glichen Produktion von Energieholz in der Landwirtschaft; Parametrisierung von standorts- und raumbezogenen Indikatoren zur Optimierung von Bewirtschaftungsstrategien; Gesamtleitung: Prof. Dr. Norbert Lamersdorf (Univ. Göttingen); Kooperationspartner: G.A. UniversitĂ€t Göttingen; BfH/vTi Eberswalde; Balsa BĂŒro fĂŒr Landschaftsökologie Göttingen, WaldmĂ€rkerschaft Uelzen; Teilprojekt BiodiversitĂ€t-ZoodiversitĂ€t an HNEE Eberswaldem FB 2. Leitung: Prof. Dr. U. Schulz: Laufzeit 09/06-04/10.

Bosques nubosos de Puebla; Projektkooperation mit der BUAP-UniversitĂ€t Mexiko bzgl. BergregenwĂ€ldern in Puebla (Mexiko); zus. mit Dipl. Ing. (FH) M. Rös; Kooperationspartner: Benemerita Universidad Autonoma de Puebla (Mexico), Posgrado en Ciencas Ambientales del Instituto de Ciencas, M. en C. Miguel Angel Valera PĂ©rez und Prof. Dr. Gunther Geissler; FinanzierungstrĂ€ger: BUAP, Stipendium der mexikanischen Regierung fĂŒr Doktoranden Dipl. Ing. (FH) M. Rös; Laufzeit 02/05- 09/07.

Auswirkungen des Waldumbaus auf waldschutz- und naturschutzrelevante Arthropoden im Nordostdeutschen Tiefland (BMBF-Förderkennzeichen 0339975); Forschungskooperation mit Landesforstanstalt Eberswalde, Abt. Waldschutz (Prof. Dr. C. Majunke); gefördert vom Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung, Bonn; Laufzeit; 03/00-02/03.