Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Chronik


1830

GrĂŒndung der "Höheren Forst Lehranstalt" in Eberswalde

1866

Umbenennung in "Forstakademie"

1963

Schließung der Eberswalder FakultĂ€t

1992

NeugrĂŒndung als "Fachhochschule Eberswalde"

1992

GrĂŒndung des Fachbereichs Forstwirtschaft (FB 1)

1993

GrĂŒndung des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz (FB 2)

1993

GrĂŒndung des Fachbereichs Holztechnik (FB 3)

1994

GrĂŒndung des Fachbereichs Betriebswirtschaft (FB 4)

1995

1. Eberswalder Holzkonferenz am FB 3

1996

Anschluss an das Internet (9,6kbit/s)

1998

GrĂŒndung des Bachelorstudienganges "International Forest Ecosystem Management" (FB 1)

1999

Wahl zum ersten studentischen VizeprÀsidenten Deutschlands

2002

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Forest Information Technology"  

 2002

Umbenennung des FB 4 in Fachbereich Wirtschaft

2003

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Nachhaltiges Tourismusmanagement" (FB 4 und 2)

2004

GrĂŒndung des Bachelorstudienganges "Ökolandbau und Vermarktung" (FB 2)

2004

GrĂŒndung des Bachelorstudienganges "Regionalmanagement" (FB 4)

2005

Beginn der Umstellung auf Bachelor-Master-AbschlĂŒsse

2005

GrĂŒndung der BachelorstudiengĂ€nge "Finanzmanagement" und "Unternehmensmanagement" (FB 4)

 2005

Erste Master Class Course Conference Renewable Energies

2006

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Global Change Management" (FB 1)

2006

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Regionalentwicklung und Naturschutz" (FB 2)

2007

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Marketing-Management" (FB 4)

2007

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Öko-Agrarmanagement" (FB 2)

2007

Umbenennung des FB 1 in Fachbereich fĂŒr Wald und Umwelt

2010

Umbenennung in "Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde"

 2010

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Kommunalwirtschatf" (FB 4)

 2011

Umbenennung des FB 4 in Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft

 2013

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement" (FB2)

 2014

GrĂŒndung des Masterstudienganges "Nachhaltige UnternehmensfĂŒhrung" (FB 4) 

 2014

Erste klimaneutrale Hochschule Deutschlands

 2015

Umbenennung des FB 3 in Fachbereich Holzingenieurwesen