Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

STIBET-Stipendienprogramm

Das Stipendien- und Betreuungsprogramm STIBET wird vom DAAD aus Mitteln des AuswÀrtigen Amtes gefördert. Ziel von STIBET ist es, einen Beitrag zur Verbesserung des Studienerfolges der auslÀndischen Studierenden zu leisten.


Bachelor- und Master-Studierende, die

  • regulĂ€r an der HNEE eingeschrieben sind (keine Austauschstudierenden),
  • nicht im Besitz der deutschen StaatsbĂŒrgerschaft sind und
  • die ihre Hochschulzugangsberechtigung an einer Schule im Ausland (hierzu zĂ€hlen auch deutsche Schulen im Ausland) bzw. ihre Masterzugangsberechtigung an einer Hochschule im Ausland erworben oder im Ausland erworbene schulische Qualifikationen durch ein deutsches Studienkolleg ergĂ€nzt haben, 

können sich bis jeweils zum 01.06. um ein STIBET-I-Stipendium und/oder um den DAAD-Preis beim International Office bewerben. Sie können sich auf eine oder mehrere der folgenden 3 Möglichkeiten bewerben:


STIBET-I-Studienabschluss-Stipendium

Voraussetzung fĂŒr eine Förderung sind gute Leistungen und die Erwartung eines erfolgreichen Studienabschlusses binnen eines Jahres. DarĂŒber hinaus sollen auslĂ€ndische Studierende gefördert werden, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind und denen durch diese finanzielle UnterstĂŒtzung die Konzentration auf ihr Studium und den Studienabschluss ermöglicht werden soll.

Dieses Stipendium kann fĂŒr bis zu sechs Monate vergeben werden; eine VerlĂ€ngerung bis max. 12 Monate ist in AusnahmefĂ€llen möglich. Die Stipendienrate an der HNEE betrĂ€gt 250€ / Monat.


STIBET-I-Stipendium fĂŒr besonders engagierte Studierende

Voraussetzung fĂŒr eine Förderung ist auch hier, dass die Studierenden gute Leistungen erbracht haben, sich aber darĂŒber hinaus durch herausragendes Engagement im internationalen Kontext an ihrer Hochschule auszeichnen. Das Stipendium kann fĂŒr max.12 Monate vergeben werden, eine VerlĂ€ngerung ist in AusnahmefĂ€llen möglich. Die Stipendienrate an der HNEE betrĂ€gt 250€ / Monat.


Bewerbungs- und Auswahlverfahren 

FĂŒr Ihre Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen: 

Stibet-I_Application-form.pdf

privacy-statement-and-consent.pdf  

Letter_of_motivation.pdf


Nach Ende der Bewerbungsfrist trifft sich die Auswahlkommission der HNEE und entscheidet zeitnah ĂŒber die AntrĂ€ge entsprechend der Vorgaben des DAAD und Auswahlkriterien der HNEE.

Die Auswahlkommission setzt sich aus je einem*r Vertreter*in aus den Fachbereichen, der Gleichstellungsbeauftragten, dem Internationalisierungsbeauftragten, zwei Studierendenvertreter*innen sowie dem International Office der HNEE zusammen.

Alle fristgerecht und vollstĂ€ndig im International Office eingegangenen Bewerbungen werden im Auswalverfahren berĂŒcksichtigt.

Die Auswahlkommission berĂŒcksichtigt dabei vor allem die akademischen Leistungen sowie den Studienfortschritt, das besonderes Engagement in der Hochschule im internationalen Bereich fĂŒr das Engagement - Stipendien und die BedĂŒrftigkeit.





Nach der Förderung:

Stibet-I_guidelines-coversheet-experience-report.pdf 


 bae31702-9556-43eb-9b79-d3e92d4ce154 - Kopie

 

Kontakt


International Office:

​​​​​​​Manuela Pelz 

+49 (0) 3334 657-143

international@hnee.de 


Finja Schmalz

+49 (0) 3334 657-137

international@hnee.de 


Stadtcampus, Haus 5, Erdgeschoss, rechts


Abteilung Studierendenservice & International Office