Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Informationen für Studienbewerber*innen


Nachhaltige Unternehmensführung auf einen Blick


Studienform

Vollzeitstudium


Regelstudienzeit

4. Semester


Studienbeginn

Ende September



Studienplätze

26 Studienplätze


Durchschnittsnoten & Wartezeiten

Der Master-Studiengang Nachhaltige Unternehmensführung ist zulassungsbeschränkt.


  • Informationen zu den Durchschnittsnoten und Wartezeiten der vergangenen Jahre finden Sie hier.

Abschluss

International anerkannter „Master of Arts (M.A.)”


Sprache

Vorlesungen und Seminare weitgehend auf Deutsch. Grundlegende englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt! 


  • Einzelne Englisch-sprachige Lehrveranstaltungen sind möglich.
  • Es wird auch mit englischsprachiger Literatur, Artikeln und Fallstudien gearbeitet.
  • Englisch-Kenntnisse müssen bei der Bewerbung NICHT nachgewiesen werden.

Gebühren

Der Semesterbeitrag (277,00 Euro in 2018) ist zu entrichten.


  • Der Beitrag enthält auch das Semesterticket für den gesamten öffentlichen Nahverkehr in Berlin und Brandenburg.
  • Die aktuelle Höhe des Beitrages und die Zusammensetzung finden Sie hier.


Informationen zur Bewerbung


Bewerbungszeitraum

01. Juni bis 15. Juli des jeweiligen Jahres

(Bewerbungen die nach dem 15. Juli eingehen, werden nicht berücksichtigt.)


Bewerbung (Online)

Bewerber*innen mit einem deutschen Studienabschluss (Bachelor) bewerben sich über die Online-Bewerbung der HNEE:

Jetzt online bewerben an der HNE Eberswalde!


  • Die Online-Bewerbung wird ab dem 01.06. freigeschaltet.
  • Welche Unterlagen Sie einreichen müssen, wird Ihnen nach der Anmeldung in Ihrem Bewerbungsprofil genannt.
  • Weitere Informationen zur Bewerbung an der HNEE finden Sie hier.
  • Informieren Sie auch in den FAQ des Masters Nachhaltige Unternehmensführung




Bewerber*innen mit einem ausländischen Studienabschluss müssen sich über uni-assist e.V. bewerben!



Zugangs-voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften oder in einem Studiengang mit wirtschaftlichem Anteil.


  • Es müssen mindestens 60 ECTS in wirtschaftlichen Modulen nachgewiesen werden.
  • Relevante wirtschaftliche Module sind beispielsweise Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Steuerlehre, Mathematik, Statistik, Wirtschafts- und Unternehmensrecht, Personalwirtschaft, Controlling, Marketing, Marktforschung, Unternehmensführung usw.


Wenn die geforderten 60 ECTS nicht erreicht werden, ist eine Kompensation folgendermaßen möglich:


  • Duch den Nachweis von extra-curricularen wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzqualifikationen (z. B. zusätzlich belegte und abgeschlossene Studienmodule).

  • Durch den Nachweis von längerer einschlägiger Berufspraxis (also keine Praktika oder oder kurze Beschäftigungsverhältnisse).

Über die Anerkennung entscheidet der Prüfungsausschuss.




Englisch-Kenntnisse müssen bei der Bewerbung NICHT nachgewiesen werden.


  • Vorlesungen und Seminare weitgehend auf Deutsch. Grundlegende englische Sprachkenntnisse werden aber vorausgesetzt! 
  • Einzelne Englisch-sprachige Lehrveranstaltungen sind möglich.
  • Es wird auch mit englischsprachiger Literatur, Artikeln und Fallstudien gearbeitet.

Zulassungsverfahren

Die die Zahl der Bewerber*innen übersteigt die Zahl der Studienplätze.


  • Der Master ist daher zulassungs-beschränkt.
  • Die Studienplätze werden nach dem Grad der Qualifikation (Bewerber mit den besten Abschluss- bzw. Durchschnittsnoten) vergeben.
  • Informationen zu den Durchschnittsnoten und Wartezeiten der vergangenen Jahre finden Sie hier.

Rechtliche Grundlagen



Haben Sie noch Fragen zur Bewerbung bzw. zum Studiengang?


Bei Fragen zu Inhalten & Zulassungs-voraussetzungen

  • Nutzen Sie bitte zuerst die umfangreichen FAQ des Master-Studiengangs!
  • Ansprechpartner:
    Ulf Leusmann
    ​​​​​​​
    (Studiengangskoordinator)
    ulf.leusmann@hnee.de

    Bitte stellen Sie Ihre Fragen per Email und sehen von Anrufen ab!

Bei Fragen zum formalen Bewerbungs-verfahren

    Wenden Sie sich bitte an unseren Studierendenservice
    ​​​​​​​
    (z.B. bei Fragen zur Online-Bewerbung, zu einzureichenden Unterlagen usw.).